Claus Kolb

IT Projektmanagement


Auf meinem Blog berichte ich regelmäßig von meinen Erfahrungen aus Kundenprojekten. Folgen Sie mir auf Twitter, um über neue Artikel informiert zu werden.

Projektmanagement 2.0 (Teil 2): Vom klassischen zum agilen Projektleiter

Juni 20, 2014, Claus Kolb0 Kommentare

Wie im ersten Teil der Blogartikelserie beschrieben, kann die Position des Projektleiters in „klassischen“ Projekten zusätzlich Aufgaben der Rollen Requirements Engineer, Technischer Experte und Softwareentwickler beinhalten. Diese Aufgaben werden in Scrum-Projekten durch die Rollen des Product Owners, des Scrum Masters und des (Development) Teams übernommen. Im letzten Artikel ist allerdings offen geblieben, wie die Projektmanagementaufgaben verteilt werden können, wenn es zusätzlich einen agilen Projektleiter gibt.

Weiterlesen

Projektmanagement 2.0 (Teil 1): Vom klassischen zum agilen Projektleiter

Juni 13, 2014, Claus Kolb0 Kommentare

Projektmanagement 2.0? Warum das Update? Ich bezeichne mit dem Begriff „Projektmanagement 2.0“ jenes Projektmanagement, das in einem Umfeld stattfindet, in dem in Projekten nach einer agilen Methode (in den Beispielen hier nach Scrum) vorgegangen wird. Einen Projektleiter, der in so einem Umfeld arbeitet, bezeichne ich als agilen Projektleiter Weiterlesen

Magic Priorization: Priorisierung von User Stories und Epics

Mai 27, 2014, Claus Kolb0 Kommentare

Die Priorisierung einer großen Anzahl von Anforderungen (Stories, Use Cases, …) kann eine zeitraubende Angelegenheit sein. Ich benutze in der Praxis gerne die sog. „Magic Priorization“, mit der in kurzer Zeit eine größere Menge von Anforderungen sortiert werden können. Die Methode ist universell einsetzbar und nicht an agile Vorgehensweisen gekoppelt.

Weiterlesen

„Agiles“ Projektcontrolling mit Story Points

Mai 11, 2014, Claus Kolb0 Kommentare

In Wasserfall-Projekten kann auf Basis der Spezifikationen und der darauf aufbauenden Projektbudgetierung oftmals frühzeitig definiert werden, wie das Projektbudget auf einzelne Funktionsbereiche aufgeteilt wird. Agile Projekte haben einen explorativeren Charakter und sehen eine solche Vorausplanung nicht vor. Nichtsdestotrotz besteht auch dort Projekten die Möglichkeit, das Projektbudget auf Funktionsbereiche zu verteilen und diese Verteilung im Projektverlauf zu kontrollieren.

Weiterlesen