Claus Kolb

IT Projektmanagement


Projektleitung eines Veränderungsprojektes zur Reduktion der Lead Time (Beginn Softwareentwicklung bis Livestellung)

Im Projekt wurde der Zeitraum reduziert, der vom Beginn der Softwareentwicklung im Scrum-Sprint bis zur Livestellung der Funktionalität benötigt wurde, um schneller auf sich wechselnde Anforderungen zu reagieren (Reduktion Time-To-Market). Als agiler Projektleiter habe ich das Projekt von der Projektdefinition bis zum Rollout begleitet und bei der Weiterentwicklung des Release-Gesamtprozesses unterstützt.

Projektleiter (agil)
03/2012 – 11/2012
IT-Dienstleister (Online-Lotteriegeschäft)
Beim Kunden handelt es sich um einen internationalen IT-Dienstleister mit ca. 120 Mitarbeitern, der eine transaktionsorientierte Java-Online-Plattform für Mandanten entwickelt und betreibt. Die agile Entwicklungsabteilung arbeitet mit fünf Scrum- und einem Kanban-Team. Die Abteilungen Release Management, Information Management und Betrieb sind nicht agil organisiert.
Das Hauptziel des Projektes war, den Zeitraum zu reduzieren, der vom Beginn der Softwareentwicklung im Scrum-Sprint bis zur Livestellung der Funktionalität benötigt wurde, um schneller auf sich wechselnde Anforderungen zu reagieren (Reduktion Time-To-Market).
Die ursprüngliche Dauer von 27 Werktagen (3-Wochen-Sprints plus 12 Werktage bis zum Live-Deployment) wurde im Projekt erfolgreich auf 15 Werktage (2-Wochen-Sprints plus 5 Werktage) reduziert. Dazu wurden der Softwareentwicklungs- und Releaseprozess überarbeitet, die Qualitätssicherung erweitert, der Build- und Deploymentprozess optimiert sowie die Infrastruktur ausgebaut und erneuert.
    • Definition und Abgrenzung des Projektinhalts
    • Finanzielle, zeitliche und personelle Projektplanung und leitung
    • Koordination agiler und nicht agiler Abteilungen
    • Weiterentwicklung des neuen Release-Gesamtprozesses
    • Rollout- und Migrationsplanung